Wurzelbehandlung

Erhalten wir Ihre natürliche Zahnsubstanz – trotz Entzündung

Die Endodontologie ist der Teilbereich der Zahnmedizin, der sich mit der Gesundheit des Zahnmarks (Pulpa) und des Gewebes, welches die Zahnwurzel umgibt (Parodont), beschäftigt. Diese Behandlung dient dem längerfristigen Erhalt tiefkariöser oder durch ein Trauma geschädigter natürlicher Zähne, welche noch vor Jahren entfernt werden mussten.

Eine Wurzelkanalbehandlung kann u.a. notwendig werden, wenn das Zahnmark abgestorben oder stark entzündet ist. Oftmals treten Schmerzen auf, die Erkrankung kann jedoch auch unbemerkt verlaufen und beispielsweise erst anhand eines Röntgenbildes festgestellt werden. In einem solchen Fall ist das Ziel der Behandlung die Erhaltung Ihres eigenen Zahnes. Nach Entfernen des Zahnamarks aus dem Zahninneren, werden die Wurzelkanäle mit feinen Instrumenten gereinigt und erweitert.  Zusätzlich werden die Kanäle mit antibakteriellen Lösungen gespült und zwischenzeitlich mit spezifisch wirkenden Pasten einige Tage desinfiziert. Letzteres dient dem Ausheilen möglicher entzündlicher Veränderungen an der Zahnwurzel und dem umgebenden Gewebe. Abschließend werden die Kanäle mit einer Wurzelfüllung dicht verschlossen.

Für die Behandlung werden in unserer Praxis Ultraschall-Instrumente, maschinelle Nickel-Titan-Instrumente mit elektronischer Längenbestimmung zur Aufbereitung des Wurzelkanalsystems verwendet. Zur Unterstützung steht dafür auch ein Operationsmikroskop zur Verfügung. Für Fragen bezüglich der Behandlung und einer manchmal nötigen Zuzahlung stehen wir Ihnen gerne im Rahmen eines Beratungstermins zur Verfügung.

 

Adresse

zahnärzte AM KÖNIGSACKER
dr. marvin brandelik
und kollegen
Am Königsacker 9
68519 Viernheim

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

  • icon
  • icon
  • icon
Bewertung wird geladen...